Manchmal muss es einfach schnell gehen. Dafür bieten sich unsere gefüllten Minipaprika an, denn sie stehen binnen 10 Minuten fix und fertig auf dem Tisch. Sie sind herrlich cremig und würzig und mit nur wenigen Handgriffen zubereitet. Ideal als kleiner Snack für zwischendurch oder als schöner Blickfang fürs Buffet.

Gefüllte Minipaprika
 
Zubereitung

Gesamtzeit

 

Portionen: 2

Zutaten
  • 10 Stück süße, kernlose, rote Minipaprika
  • 50g Gorgonzola
  • 1 EL Mascarpone
  • 0.5 Stück Schalotte
  • 10 Blätter Rucola
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle, schwarz
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
  1. Paprika längs halbieren, so dass auch der Stiel halbiert wird. Trennwände entfernen und Paprika waschen.
  2. Die halbe Schalotte fein würfeln und Rucola hacken.
  3. Mascarpone mit Gorgonzola, Schalottenwürfeln und Rucola gut durchmischen, salzen und pfeffern.
  4. Die Masse in die Paprika füllen und servieren.

 

Share Button

Kommentieren


Neueste Rezepte

Paprika mit Polenta

Rezept vom 16 May. 2014

0 Kommentare

Käsecreme-Spitzpaprika

Rezept vom 8 May. 2014

0 Kommentare

Spaghettini-Olive Paprika

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Paprika mit Tomatenreis

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Radieschen-Quark Paprika

Rezept vom 7 Apr. 2014

0 Kommentare

Gefüllte Paprika mit Pute

Rezept vom 3 Apr. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen