Unsere gefüllten Spitzpaprika mit Käsecreme sind ein vielseitiges Rezept, mit dem man jedes Buffet, Grillfest, Fondue oder Raclette bereichern kann. Sie sind superschnell zubereitet, schmecken kräftig und würzig und können durch die Verwendung verschiedener Gewürze beliebig abgewandelt werden. Wenn Käsecreme übrigbleibt, kann man damit auch noch Kartoffelscheiben im Rohr überbacken und hat gleich zwei Snacks in einem!

Gefüllte Spitzpaprika mit Käsecreme
 
Portionen: 2

Zutaten
  • 400 g Spitzpaprika
  • 250 g Feta zerkrümelt
  • 200 g Frischkäse
  • 100 ml Milch
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel gemahlen
  • Paprikapulver rosenscharf
  • Habaneros-Chili-Pulver
  • Eventuell (für überbackene Kartoffeln)
  • Rest Käsecreme
  • 100 g Kräuter-Rahmkäse
  • 30 g Parmesan frisch gerieben
  • 6 Kartoffeln

Zubereitung
  1. Die Spitzpaprika waschen und in kochendem Wasser 10 Minuten ziehen lassen, mit eiskaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen. Man kann die Paprika aber auch roh verwenden.
  2. Feta, Frischkäse und Milch miteinander pürieren und mit den Gewürzen scharf abschmecken.
  3. Die Deckel von den Paprikas abschneiden, Kerne entfernen und die Käsecreme mit einem Spritzbeutel einfüllen.
  4. Die gefüllten Spritzpaprika im Kühlschrank etwa eine Stunde ruhen lassen, damit die Creme fest werden kann.
  5. Wenn Käsecreme übrigbleibt, mit Kräuter-Rahmkäse und Parmesan mischen und nochmals abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit der Creme bestreichen und im Backofen mit Grillfunktion oder Oberhitze auf oberster Schiene überbacken, bis der Käse braun wird.

 

Share Button

Kommentieren


Neueste Rezepte

Paprika mit Polenta

Rezept vom 16 May. 2014

0 Kommentare

Käsecreme-Spitzpaprika

Rezept vom 8 May. 2014

0 Kommentare

Spaghettini-Olive Paprika

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Paprika mit Tomatenreis

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Radieschen-Quark Paprika

Rezept vom 7 Apr. 2014

0 Kommentare

Gefüllte Paprika mit Pute

Rezept vom 3 Apr. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen