Jeder der das klassische “Ratatouille” mag, wird auch unser Rezept für gefüllte Paprika mit lecker zubereitetem Gemüse lieben! Auberginen, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika dürfen bei einer Ratatouille natürlich nicht fehlen und sind deshalb fester Bestandteil unseres Rezepts. Der Geschmack kann durch die Zugabe von Kräutern individuell verfeinert werden.

Gefüllte Paprika Ratatouille
 
Zubereitung

Koch/Backzeit

Gesamtzeit

 

Portionen: 4

Zutaten
  • 5 Paprikaschoten nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • ½ Zehe Knoblauch
  • 1 Zucchini
  • ½ Aubergine
  • 3 Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Thymian
  • 4 EL geriebenen Käse

Zubereitung
  1. Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Paprikaschoten gründlich säubern und anschließend der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
  3. Das restliche Gemüse säubern und in kleine Würfel schneiden.
  4. Knoblauch- und Zwiebelwürfel in etwas heißem Öl anbraten und anschließend die Auberinge hinzufügen. Danach Paprikastückchen und Zucchini dazugeben.
  5. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und abschließend die Tomaten hinzugeben. Wenn das Gemüse gar ist, nochmal abschmecken.
  6. Das frisch zubereitete Gemüse in die Paprikahälften füllen und mit Käse bestreuen. Anschließend im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen

 

Foto: Copyright © naotakem| CC-BY-SA

Share Button

Kategorien: Allgemein, vegetarisch

Kommentieren


Neueste Rezepte

Paprika mit Polenta

Rezept vom 16 May. 2014

0 Kommentare

Käsecreme-Spitzpaprika

Rezept vom 8 May. 2014

0 Kommentare

Spaghettini-Olive Paprika

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Paprika mit Tomatenreis

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Radieschen-Quark Paprika

Rezept vom 7 Apr. 2014

0 Kommentare

Gefüllte Paprika mit Pute

Rezept vom 3 Apr. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen