Deftige Hausmannskost ist leider oft ein Feind der schlanken Linie. Wer seine gute Figur behalten möchte, ohne mit knurrendem Magen vom Tisch aufzustehen, sollte unsere kalorienarmen gefüllten Paprika ausprobieren. Herzhaft im Geschmack, schön sättigend und garantiert ohne unerwünschte Spätfolgen für die Figur.

Kalorienarme gefüllte Paprika
 
Zubereitung

Gesamtzeit

 

Portionen: 4

Zutaten
  • 4 Stk. Paprikaschote rot
  • 300g Hackfleisch
  • 125g Magerquark
  • 2 EL Tomatenketchup
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 1. Zwiebel
  • 1. Knoblauchzehe
  • 1 Dose Tomaten geschält
  • 1 Lorbeerblatt
  • Petersilie, glatt
  • Reis

Zubereitung
  1. Deckel von den Paprika abschneiden und die Schoten aushöhlen und waschen.
  2. Das Hackfleisch mit Magerquark, Ketchup und einem Löffel Wasser gut vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Paprika damit füllen.
  3. Zwiebel und Knoblauch hacken.
  4. Die Paprika im heißen Fett anbraten und gehackten Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Die Tomaten aus der Dose unterrühren, Petersilie und Lorbeerblatt zufügen. Im geschlossenen Topf 40 Minuten garen lassen.
  5. Nach dem Kochen die Soße eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gefüllten Paprika mit der Tomatensauce servieren.

 

Share Button

Kommentieren


Neueste Rezepte

Paprika mit Polenta

Rezept vom 16 May. 2014

0 Kommentare

Käsecreme-Spitzpaprika

Rezept vom 8 May. 2014

0 Kommentare

Spaghettini-Olive Paprika

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Paprika mit Tomatenreis

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Radieschen-Quark Paprika

Rezept vom 7 Apr. 2014

0 Kommentare

Gefüllte Paprika mit Pute

Rezept vom 3 Apr. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen