Für mutige und kreative Küchenchefs haben wir ein ganz besonderes Rezept. Gefüllte Paprika mit Reis-Hackfleischmischung kannten schließlich schon unsere Urgroßmütter, da wird es höchste Zeit für neue und überraschende Ideen. Daher füllen wir die Paprika in diesem Rezept mit einer Mischung aus Sauerkraut und Hackfleisch, denn: Sauer macht lustig!

Gefüllte Paprika mit Sauerkraut
 
Zubereitung

Gesamtzeit

 

Portionen: 4

Zutaten
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 500 g Sauerkraut abgetropft frisch
  • 4 Stück Gemüsepaprika rot
  • Fleur de Sol Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika edelsüß
  • 200 ml Saure Sahne 10 % Fett
  • 1 Stück Zwiebel gewürfelt
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL frische Petersilie gehackt
  • 250 ml Gemüsebrühe

Zubereitung
  1. Paprikaschoten zum Füllen vorbereiten. Dazu Deckel abschneiden und die Kerne entfernen.
  2. Das Hackfleisch im heißen Öl anbraten, Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten. Das Sauerkraut zufügen und alles 10 Minuten garen lassen. Zuletzt 100ml saure Sahne unterrühren und die Masse mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Paprikagewürz abschmecken. Die Paprikaschoten damit füllen.
  3. Die Gemüsebrühe mit der restlichen sauren Sahne vermengen und in eine ofenfeste Form geben. Die Paprikaschoten hineinsetzen und bei 160 Grad Umluft etwa eine halbe Stunde backen. Für die letzten 10 Minuten die aufbehaltenen Paprikadeckel wieder aufsetzen und mitbacken.

 

Share Button

Kategorien: Allgemein, mit Fleisch

Kommentieren


Neueste Rezepte

Paprika mit Polenta

Rezept vom 16 May. 2014

0 Kommentare

Käsecreme-Spitzpaprika

Rezept vom 8 May. 2014

0 Kommentare

Spaghettini-Olive Paprika

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Paprika mit Tomatenreis

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Radieschen-Quark Paprika

Rezept vom 7 Apr. 2014

0 Kommentare

Gefüllte Paprika mit Pute

Rezept vom 3 Apr. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen