Weil Abwechslung auch einem echten Klassiker nicht schaden kann, füllen wir die Paprika in diesem Rezept nicht mit Hackfleisch sondern mit Schinkenreis. Ein simpler Tausch einiger weniger Zutaten verleiht den gefüllten Paprika einen völlig anderen Geschmack. So wird es nie langweilig am Esstisch!

Gefüllte Paprika mit Schinkenreis
 
Zubereitung

Gesamtzeit

 

Portionen: 4

Zutaten
  • 100 g Langkornreis
  • Salz
  • 8 kleinere Paprikaschoten
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 125 g Mozzarella
  • 250 g gekochter Schinken
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 g Sahne

Zubereitung
  1. Den Reis in Salzwasser aufkochen und 10 Minuten garen.
  2. Von den Paprikaschoten jeweils einen Deckel abschneiden und die Schoten putzen und innen salzen.
  3. Gehackte Zwiebel in 1 EL Butter andünsten. Petersilie hacken. Mozzarella und Schinken fein würfeln.
  4. Schinken, Mozzarella, Zwiebel und Petersilie unter den abgetropften Reis mischen, salzen und pfeffern und das Ei hineinrühren. Die Paprikaschoten mit der Mischung füllen.
  5. Die gefüllten Paprika in der restlichen Butter kurz anbraten, mit Brühe aufgießen und die abgeschnittenen Deckel auf die Paprika setzen. Bei geringer Temperatur zugedeckt ca. 40min. garen lassen.
  6. Zuletzt die Sauce mit Tomatenmark und Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Share Button

Kommentieren


Neueste Rezepte

Paprika mit Polenta

Rezept vom 16 May. 2014

0 Kommentare

Käsecreme-Spitzpaprika

Rezept vom 8 May. 2014

0 Kommentare

Spaghettini-Olive Paprika

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Paprika mit Tomatenreis

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Radieschen-Quark Paprika

Rezept vom 7 Apr. 2014

0 Kommentare

Gefüllte Paprika mit Pute

Rezept vom 3 Apr. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen