Freunde der vegetarischen Küche müssen auf gefüllte Paprika nicht verzichten. Unser Rezept für vegetarische gefüllte Paprika schmeckt wunderbar würzig und herrlich saftig. Damit lassen sich bestimmt auch Fleischliebhaber begeistern, denn geschmacklich steht diese Variante dem fleischhaltigen Klassiker in nichts nach.

Gefüllte Paprika auf vegetarische Art
 
Koch/Backzeit

Gesamtzeit

 

Portionen: 4

Zutaten
  • 100 g Bulgur grob
  • 2 Scheiben Gouda
  • 100 g Champignons
  • 1 EL feine Zwiebelwürfel
  • 1 Möhre
  • 3 EL Mais Körner
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Chilliflocken
  • 4 Paprikaschote rot gelb
  • 500 ml Gemüsebrühe

Zubereitung
  1. In einer Schüssel den Bulgur mit etwas Salz würzen und 100ml kochendes Wasser darauf gießen, danach etwa eine Viertelstunde ruhen lassen.
  2. Käse würfeln. Pilze und Möhre putzen und kleinschneiden bzw. raspeln. Paprika längst halbieren, die weißen Trennhäute und Kerne entfernen.
  3. Den gequollenen Bulgur mit Zwiebelwürfeln, Käse, geraspelten Möhren, Pilzen und Maiskörnern vermischen und mit Pfeffer, Salz und Chili abschmecken.
  4. Die vorbereiteten Paprikaschoten mit der Bulgurmasse füllen, in eine Form setzen und die Brühe darübergießen. Bei 200 Grad etwa 30-40 Minuten backen.

 

Share Button

Kommentieren


Neueste Rezepte

Paprika mit Polenta

Rezept vom 16 May. 2014

0 Kommentare

Käsecreme-Spitzpaprika

Rezept vom 8 May. 2014

0 Kommentare

Spaghettini-Olive Paprika

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Paprika mit Tomatenreis

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Radieschen-Quark Paprika

Rezept vom 7 Apr. 2014

0 Kommentare

Gefüllte Paprika mit Pute

Rezept vom 3 Apr. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen